Logo - facebook
Logo - twitter

Corona Update

Alle unsere Mitarbeiter arbeiten in gewohnter Qualität im Homeoffice weiter und sind uneingeschränkt telefonisch erreichbar. Gerne beraten wir Sie rund um die Themen Webentwicklung und Onlinemarketing. Gerade jetzt ist es umso wichtiger, auf Web-Dienste zu setzen, da das öffentliche Leben überwiegend online stattfindet. Bei Interesse kontaktieren Sie unsere Hotline: 0231-476-435-10

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktanfrage und wünschen Ihnen gute Gesundheit. Ihr bense.com - Team.

22.09.2021

Mit Google Blogger erfolgreich bloggen

Sie schreiben gerne Geschichten oder Ihre eigenen Erfahrungen nieder? Mit Blogger können Sie das jetzt professionell gestalten und eine große Leserschaft aufbauen. Google Blogger zeigt Ihnen, welche Blogs am besten bei Ihren Lesern ankamen.

Was ist Blogger?

Blogger ist ein kostenloser Dienst des US-Konzerns Google. Unter blogger.com können Sie kostenlos Blogs erstellen. Sie können sich zwischen verschiedenen Hintergründen, die zu Ihrem Themengebiet wie beispielsweise Kochen, Reisen, Tipps passen, entscheiden. Teilen Sie Ihre Geschichten, Erfahrungen oder persönliche Einstellungen mit Millionen von Menschen. Mit einer ausführlichen Analyse über Ihre Leser, können Sie erfahren, welche Themen bei ihnen ankommen. Zudem erhalten Sie von Blogger eine eigene Internet-Adresse und können einen beliebigen Namen für Ihren Blog wählen. Beispielsweise würde Ihre Internetseite so heißen: "IhrBlog.blogspot.com". Keine Sorge, Sie brauchen keinerlei HTML-Kenntnisse und können Ihre Seite ganz einfach und unkompliziert mit wenigen Klicks gestalten.

Wie funktioniert Blogger?

Zu Beginn müssen Sie sich mit einem Benutzernamen und Passwort anmelden, sollten Sie noch über kein Google Konto verfügen, können Sie sich schnell und einfach registrieren. Sobald Sie angemeldet sind, müssen Sie einen Namen für Ihre Internet-Adresse eintragen. Diese wird für alle sichtbar sein.

Danach können Sie sofort loslegen und Ihren ersten Blog schreiben. Wählen Sie ein Thema aus, das Sie besonders interessiert oder schreiben Sie über ein Erlebnis, das Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben ist. Ihre Kreativität wird hier genügend Platz finden.

Einstellungen – so ändern Sie die Schriftart und den Hintergrund

Auf der rechten Seite können Sie Einstellungen für Ihren Blog vornehmen. Dort können Sie unter anderem Ihren Standort eintragen, Leserkommentare zulassen und Ihren Link kopieren.

Links finden Sie eine Spalte mit verschiedenen Einstellungen. Von Layouts, über Hintergründe bis Statistiken.

Mit verschieden Formateinstellungen (oben) können Sie die Schriftart, die Schriftgröße usw. festlegen. Damit Ihre Blogs nicht nur aus Text bestehen, gibt es die Möglichkeit Fotos und/oder Videos hochzuladen. Sie können jederzeit eine Vorschau auf Ihren Blog bekommen. Dazu können Sie auch Ihren Blog in den verschiedene Ansichtsformaten wie Tablet Ansicht oder Smartphone Ansicht auswählen. 

Achten Sie darauf, dass der Text mehrere Absätze hat, damit sind Texte einfacher zu lesen. Große Texte ohne Absätze oder Zwischenzeilen erschlagen die meisten Leser. Kaum ein Leser hält bei langen und klobigen Texten bis zum Ende durch.

Sobald Sie Ihren Blog veröffentlicht haben, können Sie diesen auf unterschiedlichen Wegen teilen. Dazu klicken Sie auf das Zeichen, welchen für das Vernetzen steht, in der rechten Ecke und nun können Sie sehen, wo Sie Ihren Blog teilen können.

Mit Blogger Geld verdienen

Erreichen Sie eine hohe Zahl an Besuchern bzw. Lesern, können Sie sich für Google AdSense registrieren. Nach der Registrierung wird auf Ihrem Blog zusätzlich Werbung geschaltet, mit der Sie Geld verdienen können. Je mehr Leserschaft Ihre Blogbeiträge anziehen, desto höher Ihr Verdienst. Dabei können Sie sogar mitbestimmen, welche Art von Werbung auf Ihrer Seite platziert und in welchem Format die Anzeige ausgestrahlt werden soll. Zudem können Sie die Häufigkeit der Anzeige und die Farbe bestimmen.

 

 
Stadtsilhouette von Dortmund