25.10.2019

Markenbekanntheit – Warum ist sie so wichtig?

Es gibt Marken, bei denen reicht das rasche "Aufschnappen" einer Farbe, einer Form oder eines Tons und wir wissen direkt um welche Marke es sich handelt. So ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie die Marke der Tastatur und Maus im Bild erkannt haben, ohne den Namen zu sehen. Egal ob Sie Produkte oder Dienstleistungen vermarkten: Gutes Branding ist unverzichtbar. Sie könne so viele Anzeigen schalten, wie Sie möchten – ohne eine gewisse Markenbekanntheit (auch Brand Awareness) werden Sie nicht das volle Potenzial ausschöpfen können.

Nur selten werden Waren gekauft, die relativ unbekannt sind. Daher ist die Bekanntheitssteigerung Ihrer Marke ein grundlegender Schritt für Ihren Erfolg. Ohne ausreichende Mindest- und Wiederholungskontakte kann sich eine Marke nicht in den Köpfen festsetzen.

Wie kann mir Google Ads dabei helfen?
Um die Markenbekanntheit zu steigern, empfiehlt sich bei Google Ads Displayanzeigen anzufertigen. Hierzu bieten sich schöne Grafiken an, die dem Corporate Design (CD) entsprechen und einen hohen Wiederkennungswert bieten. Durch das Displaynetzwerk haben Sie die Möglichkeit, die Anzeigen genau Ihrer Zielgruppe zu präsentieren. Besonders effektiv ist die Displaywerbung, wenn Sie durch das Retargeting die Menschen ansprechen, die schon auf Ihrer Seite waren, aber noch keine wertvolle Aktion auf Ihrer Seite durchgeführt haben. Aber auch dann können Sie die Bekanntheit weiter steigern und die Markenpräferenz beeinflussen.
Schließlich darf man nicht vergessen, dass bis zu 90% der Menschen wenig oder gar nicht an Werbung interessiert sind. Die unbewusste Wahrnehmung von Displayanzeigen ist daher ein guter Weg, um immer im Blickfeld zu bleiben.

Was ist mit Social Media?
Ihre potenziellen Kunden sind natürlich nicht nur auf Webseiten unterwegs, sondern auch in den sozialen Netzwerken. Zwischen den Beiträgen von Freunden, Familie sowie Themenseiten oder Influencern sind auch bezahlte Beiträge. Manchmal werden die Beiträge gar nicht erst als offensichtliche Werbung wahrgenommen. Daher bieten sich soziale Netzwerke in Kombination mit dem Displaynetzwerk hervorragend an, um die Bekanntheit zu steigern. Beide Plattformen haben das Ziel der Steigerung der Brand Awareness bereits vordefiniert.

Die unbewusste und beiläufige Wahrnehmung der Marke sorgt für Sympathiebildung. Es baut eine gewisse Nähe zum Kunden auf. Sie wollen Ihre Marke aufleben lassen und die Bekanntheit steigern? Dann kontaktieren Sie uns gerne! Unser Experten-Team wird Strategien entwickeln und gemeinsam mit Ihnen die richtigen Kommunikationsmaßnahmen finden.

 
dortmund